copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Leserpoll
Die Pop-Hauptstadt Deutschlands ist...

Berlin
37.9%
eine andere
20.7%
Hamburg
17.2%
Köln
17.2%
München
6.9%
anzeige
anzeige
 
CD-Review Dan Come When You Wanna   CD-Review ::: Dan - Come When You Wanna

Review Dan - Come When You Wanna  
Review

Dan
Come When You Wanna
Mega Records / WEA

Hard-Rock-Bubblegum-Pop
 
> CD-Preisvergleich
> Jetzt bei Musicload downloaden
> Weitere Infos bei musicline.de
Story ::: vor 2001
Story ::: vor 2001

Hut ab. Was die fünf Berliner um die charismatisch-laszive Frontfrau Dan mit diesem Debüt-Album vorlegen, hat durchaus internationales Rock-Format: Schon die Selbstpräsentation im Opener "I'm Dan" groovt so höllisch, dass die Tatsache, dass Produzent und Gitarrist Frank Becking auch mal Nena und Extrabreit produziert hat, eher wie ein Märchen anmutet. Zwischen Rap ("Love Ain't Nothing To Brag About"), Funk ("Hot Water") und fantastischem Fake-Jazz ("Closer To The Edge") ist Dan nichts fremd. Das Gerüst allerdings bildet immer schwer rollender Hard Rock. Für den ist die Röhre von Dan dann auch wie geschaffen. Ein mehr als nur gelungenes Debüt, das mit der Cover-Version von Bowies "Starman" auch eine schöne erste Single enthält.
 
Andreas Kötter
> Alle Beiträge von Andreas Kötter

Review   Dan bei ebay

 

CD-Tipps

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007