copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Leserpoll
Die Pop-Hauptstadt Deutschlands ist...

Berlin
37.9%
eine andere
20.7%
Hamburg
17.2%
Köln
17.2%
München
6.9%
anzeige
anzeige
 
CD-Review Verspielte Zeit Das Ist Die Frage   CD-Review ::: Verspielte Zeit - Das Ist Die Frage

Review Verspielte Zeit - Das Ist Die Frage  
Review

Verspielte Zeit
Das Ist Die Frage
Quixote Music
erschienen im September 2004
Progressive Rock
 
> CD-Preisvergleich
> Jetzt bei Musicload downloaden
> Weitere Infos bei musicline.de
Bandpage

Im Minimalismus kann eine unglaubliche Stärke liegen und das klassische Rock-Trio gehörte schon immer zu meinen Favoriten. Wenn es dann, wie im folgenden Fall, auch noch eine Band aus unseren Landen ist, gerät die Freude um so größer und Verspielte Zeit ist genau der flotte Dreier, auf den ich gewartet habe.
Schlagzeug, Gitarre, Bass und ab geht die Post. Stets temporeich mit einem erfreulichen Hang zur Improvisation, sich steigernd bis zur Ekstase. Der Gesang wechselhaft, mal monoton, mal gefühlvoll und das Endresultat klingt, zumindest auf der musikalischen Ebene, wie eine gelungene Symbiose aus Can und Ton Steine Scherben.
Ob das beabsichtigt war, mag mal dahingestellt sein, die besten Voraussetzungen für so eine Melange brachten die Musiker aber auf Grund ihrer unterschiedlichen Wurzeln bereits selbst mit. Sänger Roland Reimann kommt aus der Sparte Rock/Blues, Bassist Frank Diedrich wandelte zwischen Freejazz, NDW und Punk und Drummer Detlef Ramb spielte in Rock`n`Roll-Bands und simplen Tanzkapellen.
Scheinbar die besten Voraussetzungen, um solch schöne Ergebnisse wie z.B. "Schau Hin" abzuliefern. Allein der brachiale Opener "Das Ist Die Frage" ist schon eine Wonne - wie das los brettert - das hat echte Klasse. Aber auch das restliche Material bietet durchweg Songs der besonderen Art. Krönender Abschluss ist dann das zehnminütige "Keine Offene Tür".

Das Trio Verspielte Zeit hat mit seiner zweiten CD "Das Ist Die Frage" ein Album vorgelegt, das längst verloren geglaubten Spielformen der Rockmusik, wie der Improvisation, neuen Lebensraum gibt. Wenn sich das weiter durchsetzt, können wir durchaus progressiven Zeiten entgegen sehen.
 
Norbert Striemann
> Alle Beiträge von Norbert Striemann

Review   Verspielte Zeit bei ebay

 

CD-Tipps

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007