copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Leserpoll
Die Pop-Hauptstadt Deutschlands ist...

Berlin
37.9%
eine andere
20.7%
Hamburg
17.2%
Köln
17.2%
München
6.9%
anzeige
anzeige
 
CD-Review Trey Gunn Untune The Sky   CD-Review ::: Trey Gunn - Untune The Sky

Review Trey Gunn - Untune The Sky  
Review

Trey Gunn
Untune The Sky
Inside Out / SPV
erschienen im November 2003
Progressive Rock
 
> CD-Preisvergleich
> Jetzt bei Musicload downloaden
> Weitere Infos bei musicline.de
Bandpage

Seit 1994 war Trey Gunn offizielles Mitglied bei King Crimson und glaubt man der Gerüchteküche, so wurde diese fruchtbare Zusammenarbeit mit dem letzten Album "The Power To Believe" bendet. Auf dieser CD war Gunn abermals mit der Warr Guitar zu hören, die vormals als Touch Guitar bezeichnet wurde und eine erfolgreiche Gemeinschaftsentwicklung von ihm und Mark Warr ist. Bei diesem revolutionären Instrument handelt es sich um eine acht- bzw. zehnsaitige Gitarre, die den Stellenwert eines Pianos genießt und mittels "fingertapping" gespielt wird. Der ungewöhnliche Klang ist in einigen seiner schönsten Variationsmöglichkeiten auch auf der aktuellen CD zu hören.

Allerdings muss hier deutlich gemacht werden, dass "Untune The Sky" größtenteils eine Retrospektive aus Treys Soloalben (immerhin auch schon sechs an der Zahl), einigen alternate mixes und lediglich einem unveröffentlichten Stück ist. Unverkennbar bleibt dabei, dass es deutliche Ähnlichkeiten mit King-Crimson-Aufnahmen gibt, wobei die Soloaufnahmen einen stärkeren Ethno-Charakter besitzen. Trotzdem kann er hier den Beweis erbringen, dass er musikalisch noch deutlich mehr drauf hat, als beim karmesinroten König. Auf "Untune The Sky" ist er eben nicht den Einflüssen von Robert Fripp ausgesetzt, was sich durchaus nicht als schädlich erweist (obwohl jener hier auch kurz als Begleitmusiker auftaucht).

"Untune The Sky" ist eine bemerkenswerte Zusammenstellung geworden, die dem geneigten Hörer die Möglichkeit eröffnet, einen Musiker kennen zu lernen, der zu lange im Schatten einer Band stand.
Für die Endproduktion ist übrigens noch eine Bonus-DVD vorgesehen. Diese beinhaltet dann noch zusätzliches Livematerial und Videomontagen.
 
Norbert Striemann
> Alle Beiträge von Norbert Striemann

Review   Trey Gunn bei ebay

 

CD-Tipps

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007