copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Leserpoll
Die Pop-Hauptstadt Deutschlands ist...

Berlin
37.9%
eine andere
20.7%
Hamburg
17.2%
Köln
17.2%
München
6.9%
anzeige
anzeige
 
CD-Review Timo Maas Loud   CD-Review ::: Timo Maas - Loud

Review Timo Maas - Loud  
Review

Timo Maas
Loud
Perfecto / Connected
erschienen im März 2002
Trance / Techno
 
> CD-Preisvergleich
> Jetzt bei Musicload downloaden
> Weitere Infos bei musicline.de
Bandpage
Sound & Video

Mit Remixen für Madonna, Placebo, Fatboy Slim und Kelis hat sich Timo Maas gerade im vergangenen Jahr einen Namen gemacht, der weit über die Technoszene hinausgeht. Den Stil, den er fährt, bezeichnet man vielleicht als Trance oder er wird zumindest unter dieser Flagge gehandelt. Dennoch ist es nicht ganz so einfach, das Album als solches dieser Schublade unterzuordnen. Auf "Loud" groovt es gewaltig und schon der erste Track "Help Me", mit dem Gesang von Kelis, geht ab und lässt alle Leinen locker. Schon Mitte der 90er hatte sich Maas in England mit der Scheibe "Die Herdplatte" einen Namen gemacht, der ihn aus dem Stand zu einem der gefragtesten Plattenleger weltweit machte. Diese Position baute er über die Jahre immer weiter aus und legte sich dabei keineswegs auf die faule Haut. Allein etwa 90 Aufnahmen machte er in den vergangenen drei Jahren, und das der Hannoveraner Kelis auf seinem Album dabei hat, kommt sicher auch nicht von ungefähr. Bevor er den Remix für ihre Single "Young, Fresh & New" machte, war die Anfrage für die Kollaboration zu "Help Me" bei ihrer Plattenfirma auf taube Ohren gestoßen. Nach dem Remix änderte sich dieses grundlegend und alsbald waren die Lyrics für diesen großartigen Track in trockenen Tüchern. Aber "Loud" hat mehr als diesen Opener zu bieten. Und nach weiteren sieben abwechslungsreichen Tracks schließt das Album mit "Caravan" und dem Gesang von Finley Quaye.
 
Carsten Bäumer
> Alle Beiträge von Carsten Bäumer
 
Weitere CDs von Timo Maas:
> Music For The Maases 2


Review   Timo Maas bei ebay

 

CD-Tipps

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007