copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Leserpoll
Die Pop-Hauptstadt Deutschlands ist...

Berlin
37.9%
eine andere
20.7%
Hamburg
17.2%
Köln
17.2%
München
6.9%
anzeige
anzeige
 
CD-Review Strength Approach Sick Hearts Die Young   CD-Review ::: Strength Approach - Sick Hearts Die Young

Review Strength Approach - Sick Hearts Die Young  
Review

Strength Approach
Sick Hearts Die Young
Wynona Records / I Scream
erschienen im April 2005
Hardcore
 
> CD-Preisvergleich
> Jetzt bei Musicload downloaden
> Jetzt bei iTunes downloaden
> Weitere Infos bei musicline.de
Interview ::: August 2008
Bandpage

Italien gilt nicht gerade als Harcdcore-Hochburg. Das wäre sicherlich anders, wenn es in Stiefelhausen mehr Combos vom Schlage Strength Approach gäbe. Die fünf Italiener präsentieren sich auf ihrem ersten, doppeldeutig betitelten Longplayer "Sick Hearts Die Young" dermaßen spielfreudig, dass es eine wahre Wonne ist.

Die zwölf Songs reißen auf Anhieb mit, machen Spaß und sprühen vor Energie. Zur groben Orientierung kann man die Italiener als eine Mischung aus (alten) Sick Of It All und Youth Of Today einsortieren. Auf "Sick Hearts Die Young" dominiert schnörkelloser Old-School-HC - immer mit einer anständigen Portion Melodie kombiniert. Der große Pluspunkt von Strength Approach: Einsereits klingt die Band angenehm frisch und energisch, anderseits deuten die Songstrukturen eindeutig darauf hin, dass es sich nicht um blutige Anfänger handelt. Ganz im Gegenteil: Die Italiener gibt es seit mittlerweile zehn Jahren und Europatouren mit Bands wie - Überraschung - Youth Of Today oder Shelter haben eindeutig ihre (positiven) Spuren hinterlassen. Mit "Sick Hearts Die Young" brauchen sich Strength Approach jedenfalls weder vor der Ami-Konkurrenz noch vor dem Euro-Geballer aus Holland, Belgien oder Deutschland zu verstecken. Einziger Wermutstropfen: Das etwas plumpe Coverartwork – vor allem der blutbefleckte Engel (?) auf der Rückseite ist echt daneben.

Fazit: Musikalisch ein starkes Stück Hardcore aus Italien.
 
Joachim Brysch
> Alle Beiträge von Joachim Brysch
 
Weitere CDs von Strength Approach:
> All The Plans We Make Are Going To Fall


Review   Strength Approach bei ebay

 

CD-Tipps

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007