copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Leserpoll
Die Pop-Hauptstadt Deutschlands ist...

Berlin
37.9%
eine andere
20.7%
Hamburg
17.2%
Köln
17.2%
München
6.9%
anzeige
anzeige
 
CD-Review Paradise Lost One Second   CD-Review ::: Paradise Lost - One Second

Review Paradise Lost - One Second  
Review

Paradise Lost
One Second
Music For Nations / Rough Trade

Metal
 
> CD-Preisvergleich
> Jetzt bei Musicload downloaden
> Weitere Infos bei musicline.de
Interview ::: Juni 2005
Story ::: November 2002
Bandpage
Letzte News ::: 22.03.2005

Wer hätte anno 1989, dem Jahr, in dem das Debüt "Lost Paradise" erschien, gedacht, daß Paradise Lost mal zu den verheißungsvollsten Pop/Rockacts dieses Kontinents gehören würden. Ich jedenfalls nicht, denn immer wenn ich diese echt beschissene Scheibe in der lokalen Metal-Zappelbude zu hören bekam, drehte sich mir der Magen um, ich bekam ... und grüne Pocken auf meinem Schwanz! Selbiges kann ich leider auch nur von "Gothic", dem Zweitling, behaupten (würg).
Ändern sollte sich dieses jedoch mit dem Erscheinen des "Shades Of God"-Albums (unvergessen "As I Die" als Metal-Discohit '92/'93).
Doch dies war erst der Anfang einer langsamen aber konsequenten Umwandlung Paradise Losts von einer erbärmlich lärmenden Rappels-Kapelle in eine zunehmend ernstzunehmende Band, die sich über zwei weitere bravouröse Alben ("Icon" und "Draconian Times") erstreckte und jetzt in dem '97er Output "One Second" vorläufig endet.
Auf "One Second" tendieren P.L. mehr in Richtung Sisters Of Mercy und Depeche Mode als etwa Iron Maiden (oder andere Bands der NWOBHM) und nichtsdestotrotz transportiereb die Herren Holmes, Mackintosh und der Rest jede Menge positive Power mit ihrer Musik.
Gekonnt eingesetzte Samples, Keyboards abgerundet mit sparsamer Gitarrenarbeit und dem charismatischen Gesang Holmes' dominieren auf "One Second" und mir gefallen Paradise Lost anno '97 besser den je. Ich bin zuversichtlich für den weiteren Erfolg der Briten und freue mich schon jetzt auf das nächste Meisterwerk dieser außergewöhnlichen Combo.
 
Koffer
> Alle Beiträge von Koffer
 
Weitere CDs von Paradise Lost:
> Symbol Of Life


Review   Paradise Lost bei ebay

 

CD-Tipps

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007