copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Leserpoll
Die Pop-Hauptstadt Deutschlands ist...

Berlin
37.9%
eine andere
20.7%
Hamburg
17.2%
Köln
17.2%
München
6.9%
anzeige
anzeige
 
CD-Review Konkhra Come Down Cold   CD-Review ::: Konkhra - Come Down Cold

Review Konkhra - Come Down Cold  
Review

Konkhra
Come Down Cold
Diehard Music / EFA

Thrash Metal
 
> CD-Preisvergleich
> Jetzt bei Musicload downloaden
> Weitere Infos bei musicline.de
Story ::: vor 2001

Nach dem "Weed Out The Weak"-Output ('97) sind nunmehr zwei Jahre, zwei Europa-Touren sowie zwei Besetzungswechsel ins vereinigte Euroland gezogen. Chris Kontos (dr) und Thomas Christensen verließen die Band zugunsten von Per M. Jensen (dr) und Lars Schmidt, ex-Konkhra-Basser (kein Druckfehler!), und da flattert mir doch der zu erwartende Nachfolger der dänischen Metalformation Nr. 1 ins Haus, genannt "Come Down Cold".
Also: Schacht uff un' Kopp im Nacken, ma' hören, wat die Jungs da so gemacht ham... Zunächst mal stelle ich fest, daß sich am Konzept der Band einiges geändert hat, sprich, das Gaspedal wurde deutlich weniger beansprucht. Ein durchaus lebendiges Songwriting, gepaart mit einer druckvollen Produktion ergäben ein Hammeralbum, welches sich ohne Frage in der Hall of Fame des Metals hätte plazieren können...
...wenn da nicht diese überdeutlichen Anleihen bei Machine Head und Metallica (leider nicht aus den guten Tagen) wären. Okay, der Gesang ist zahmer und damit gefälliger geworden, was jedoch nichts daran ändert, daß die Stimme von Anders Lundemark auf die Dauer etwas eintönig wirkt. Vor allem vermisse ich die gebotene Portion an Aggression, die für eine gute Thrash-Metal-Produktion einfach obligat ist. Die Gitarrenarbeit ist gut, die Band ist tight und kraftvoll, aber irgendwie fehlt der ganzen Geschichte noch das i-Tüpfelchen.
"Come Down Cold" ist ein gut produziertes Stück Metal, solide gemacht und auf den modernen Markt zugeschnitten. Nicht mehr, aber auch nicht weniger!
 
Koffer
> Alle Beiträge von Koffer
 
Weitere CDs von Konkhra:
> The Freakshow (EP)
> Weed Out The Weak


Review   Konkhra bei ebay

 

CD-Tipps

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007