copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Leserpoll
Die Pop-Hauptstadt Deutschlands ist...

Berlin
37.9%
eine andere
20.7%
Hamburg
17.2%
Köln
17.2%
München
6.9%
anzeige
anzeige
 
CD-Review Georgie Fame Poet In New York   CD-Review ::: Georgie Fame - Poet In New York

Review Georgie Fame - Poet In New York  
Review

Georgie Fame
Poet In New York
Go Jazz
erschienen im Mai 2002
Jazz
 
> CD-Preisvergleich
> Jetzt bei Musicload downloaden
> Weitere Infos bei musicline.de
Anthology (contra) (DVD)
Anthology (pro) (DVD)

Er gehört nicht zu den bekanntesten Sängern im Jazz - obwohl er einer der Großen ist. Mit seinen über 50 Jahren hat dieser Mann nicht nur eine starke, variationsreiche Stimme, er weiß auch einiges damit anzufangen und bleibt dabei trotzdem jugendlich frisch. Lediglich bei "Declaration Of My Love" ist mir diese Stimme dann etwas zu sehr gezogen und gedehnt - aber auch das ist kein echter Störfaktor auf dieser Platte. Gemeinsam mit Bob Malach (Sax), David Hazeltine (Piano), Peter Washington (Bass) und Louis Hayes (Drums) hat Georgie Fame ein Album mit zwölf Titeln aufgelegt, die bis auf ganz wenige Ausnahmen ein gutes Gefühl hinterlassen.

Nichts für den Herbst, aber Fame werde ich auch nach dem Winter noch hören.
 
Stefan Schmidt
> Alle Beiträge von Stefan Schmidt

Review   Georgie Fame bei ebay

 

CD-Tipps

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007