copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Leserpoll
Die Pop-Hauptstadt Deutschlands ist...

Berlin
37.9%
eine andere
20.7%
Hamburg
17.2%
Köln
17.2%
München
6.9%
anzeige
anzeige
 
CD-Review Destiny's Child 8 Days Of Christmas   CD-Review ::: Destiny's Child - 8 Days Of Christmas

Review Destiny  
Review

Destiny's Child
8 Days Of Christmas
Columbia / Sony Music

Weihnachts-R'n'B
 
> CD-Preisvergleich
> Jetzt bei Musicload downloaden
> Weitere Infos bei musicline.de
Live In Atlanta (DVD)
Bandpage

Als ich Mitte September aus meinem Sommerurlaub zurückkehrte, war ich mehr als geschockt, als ich feststellten musste, dass in meinem Sparmarkt bereits die ersten Dominosteine und Spekulatius zum Verkauf bereitstanden - war dort drei Wochen zuvor doch noch das Sonnenmilchregal platziert. Daraus resultierte bei mir eine leichte Antipathie gegenüber dem Weihnachtsfest und all dem schönen Gedöns drum herum. Wie auch immer - jetzt, kurz vor Heiligabend, erscheint das i-Tüpfelchen: Destiny's Child präsentieren uns ihre Interpretationen millionenfach im Sparmarkt abgenudelter Weihnachtslieder und ein paar Eigenkreationen dazu. Vor zwei Jahren fiel Jewel mit ihrem Weihnachtsalbum auf die Schnauze, Michelle, Beyonce und Kelly werden ihr wohl - zumindest hier in good old germany - in nichts nachstehen und mit diesem Album sang- und klanglos untergehen.
Wenn man jedoch genauer hinhört, findet man neben den Banalitäten ("A 'DC' Christmas Medley", "White Christmas") sogar einige Winterperlen, die auch auf einem Sommeralbum der drei Platz hätten finden können - sofern man die Kirchenglocken imaginär wieder durch ein gebräuchlicheres Instrument ersetzt. Mit "This Christmas" ist sogar ein echter Hit am Start und als Bonustrack findet sich mit "The Proud Family" die kleine Schwester von Beyonce, Solange, deren Album bereits fertig produziert ist und demnächst ebenfalls an den Start gehen wird - darauf bin ich gespannt!
Fazit: Gänzlich grün mit diesem Weihnachtsalbum dürften nur sehr verschmuste, Milchkaffee mit Baileys liebende Romantiker werden - und selbst die werden diese CD, zusammen mit den Weihnachtskugeln, bis zum nächsten Fest auf dem Dachboden verstauen.
Übrigens waren die Christstollen im September nur bis zum 16.12. haltbar...
 
Ole Cordua
> Alle Beiträge von Ole Cordua
 
Weitere CDs von Destiny's Child:
> Destiny Fulfilled
> Nasty Girl 12"
> Survivor


Review   Destiny's Child bei ebay

 

CD-Tipps

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007