copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Leserpoll
Die Pop-Hauptstadt Deutschlands ist...

Berlin
37.9%
eine andere
20.7%
Hamburg
17.2%
Köln
17.2%
München
6.9%
anzeige
anzeige
 
CD-Review Busta Rhymes Artist Collection   CD-Review ::: Busta Rhymes - Artist Collection

Review Busta Rhymes - Artist Collection  
Review

Busta Rhymes
Artist Collection
J Records / BMG
erschienen im Oktober 2004
HipHop
 
> CD-Preisvergleich
> Jetzt bei Musicload downloaden
> Weitere Infos bei musicline.de
Everything Remains Raw (DVD)
Bandpage
Sound & Video

Diese CD zeigt Bustas Karriere von 2001 bis 2003 auf. Die vollmundige Ankündigung auf dem Cover, "Ein hervorragender Einstieg um diesen einzigartigen Künstler kennen zu lernen", finde ich daher etwas unpassend, da gerade die Neunziger für Busta Rhymes sehr prägend waren. Dennoch ist diese CD verdammt gut.

Gerade für mich, denn mein Kaufverhalten, was HipHop-Alben betrifft, hat sich seit etwa vier Jahren drastisch geändert. Stellte HipHop im Jahr 2000 mit etwa 70% vom Gesamtvolumen meiner erworbenen Scheiben noch den mit Abstand größten Anteil dar, ist er mittlerweile auf etwa 10% zurück gegangen. So habe ich mir seine Alben seitdem nicht mehr angeeignet und habe hier jetzt eine perfekte Übersicht der letzten Jahre. Darüber hinaus gibt es bereits eine "Greatest Hits"-Compilation, die die früheren Jahre bis 2000 beleuchtet. Somit ist diese Scheibe hier die ideale Ergänzung.

Das grandiose, von Dre produzierte, "Break Ya Neck" eröffnet den Reigen und findet seine Fortsetzung mit "Make It Clap" und "Pass The Courvoisier Part II". Danach folgen unter anderem noch Titel zusammen mit Pharrell, Rah Digga und Kelis. Die Trax sind alle sehr gut ausgewählt, Kompliment an den Kompilierenden!

Nicht nur aufgrund des mit 9,99 Euro niedrigen Preises empfehlenswert. Insbesondere für alle semi-Busta-Freunde, die vor dem Erwerb "regulärer" LongPlayer dieses Künstlers zurückschrecken - sofern sie befürchten, es könnte aufgrund des sehr eigenen Busta-Rap-Stils auf Dauer doch zu abgedreht werden.

Die Reihe "Artist Collection" ist übrigens auch mit anderen Interpreten erschienen... also Augen und Ohren auf!
 
Der Heilige Thöm
> Alle Beiträge von Der Heilige Thöm
 
Weitere CDs von Busta Rhymes:
> The Big Bang
> Turn It Up! The Very Best Of
> When Disaster Strikes


Review   Busta Rhymes bei ebay

 

CD-Tipps

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007