copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Leserpoll
Die Pop-Hauptstadt Deutschlands ist...

Berlin
37.9%
eine andere
20.7%
Hamburg
17.2%
Köln
17.2%
München
6.9%
anzeige
anzeige
 
CD-Review 2Pac Until The End Of Time   CD-Review ::: 2Pac - Until The End Of Time

Review 2Pac - Until The End Of Time  
Review

2Pac
Until The End Of Time
Interscope / Universal

HipHop
 
> CD-Preisvergleich
> Jetzt bei Musicload downloaden
> Weitere Infos bei musicline.de
Tupac Resurrection (DVD)
Bandpage

Als ich hörte, dass ein neues 2Pac-Album aus der Schaffensperiode der Makaveli-Zeit erscheinen soll, dachte ich - wie wahrscheinlich viele andere auch - dass Frau Shakur das musikalische Erbe ihres Sohnes etwas überstrapazieren würde. Jetzt sage ich: Bringt so viele Alben raus wie möglich! Sensationell auch das Line-Up der Produzenten und Gastrapper bzw. -sänger. Mit viel Freude habe ich festgestellt, dass die Boyz von Above the Law hier - insbesondere der an den Reglern herrschende Cold 187um - mitgewirkt haben. Leider ist Kokane hier nicht mit am Start, der Snoop's "Last Meal" erst wirklich genießbar gemacht hat. Ob 2Pac - hätte er die Entscheidung gehabt - mit den gleichen Leuten gearbeitet hätte, weiß man natürlich nicht, aber es wäre wahrscheinlich. Alle Leute, die hier ihre Finger mit im Spiel haben, gaben ihr Bestes, um 2Pacs Kultstatus am Leben zu erhalten. Von den Gastrappern/-sängern der ersten Garde (Outlawz, KC & Jo Jo, Left-Eye, Lil Mo) bis zur nur im Kleingedruckten erwähnten Background-Sängerin Shiro wurde darauf geachtet, dass qualitativ nur Hochwertiges entsteht. Die Lyrics sind inhaltlich natürlich weder neu, noch besonders innovativ, aber 2Pac's wütender, melancholischer Stil, sowie sein Flow und der Druck in der Stimme sind nach wie vor vielleicht nicht einzigartig, aber dennoch groß. Auf diesem Album sind echte Hits enthalten, und zwar für den Underground ebenso wie für den Mainstream-Bereich. Sogar den Mr. Mister-/Michael Jackson-Sample verzeiht man bei der Vielzahl der guten Titel gern. Wer auf HipHop steht, der gut im Funk getränkt wurde, ist hiermit bestens beraten.
 
Der Heilige Thöm
> Alle Beiträge von Der Heilige Thöm

Review   2Pac bei ebay

 

CD-Tipps

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007