copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Lieblingstouren

anzeige
anzeige
 
  Interview ::: Cosmotron
Review

Ist es nicht schön, in den Plattenladen zu gehen und nach guter Musik zu stöbern?

September 2003

Cosmotron aus Bremen brachten soeben mit "Antiparallel" ein wirklich feines Debütalbum an den Start. Wer steckt dahinter? Was hören die fünf privat? discover hatte da ein paar Fragen, die uns Drummer Thomas gern beantwortete.

Cosmotron - Ist es nicht schön, in den Plattenladen zu gehen und nach guter Musik zu stöbern? Weitere Inhalte zu Cosmotron

Sound & Video
Antiparallel (CD)
Story ::: Oktober 2003
Letzte News ::: 01.09.2003
Bandpage
 
?: Hallo Thomas, sag mal, hast du Design studiert? Euer Logo, das CD-Cover und der Entwurf der Bandpage stammen doch von dir?
!: Ja, zur Zeit studiere ich noch Digitale Medien an der Hochschule für Künste in Bremen. Um das Erscheinungsbild von Cosmotron habe ich mich von Anfang an gekümmert, allerdings war die Gestaltung eines Corporate Designs für eine komplette CD-Veröffentlichung schon eine besondere Herausforderung. Es war sehr interessant, das visuelle Erscheinungsbild mit der Musik in Einklang zu bringen. Das Booklet setzt sich beispielsweise aus Illustrationen zu den einzelnen Songs zusammen.
?: Warum habt ihr euer Debüt denn "Antiparallel" getauft? Hauptsache "dagegen"?
!: Ganz im Gegenteil! Es geht um die positiven Aspekte gegensätzlicher Erfahrungen: Abstand nehmen, unterschiedliche Erfahrungen sammeln, um genau dadurch sehr eng zusammenzukommen.
?: Und wie habt ihr euch kennen gelernt?
!: Persönlich kennen wir uns alle schon sehr lange. Enttäuscht von alten Bands und begünstigt durch ein Quäntchen Glück, kamen wir nach und nach zusammen, um mit Cosmotron endlich das machen zu können, was wir schon immer wollten: Musik. Und zwar kompromisslos, enthusiastisch und überaus emotional.
?: Seid ihr auch privat ein Team?
!: Team wäre untertrieben, das klingt immer sehr nach "gut funktionierendem Zwangskollektiv". Wir sind inzwischen sehr eng miteinander befreundet, obwohl oder gerade weil wir sehr unterschiedliche Persönlichkeiten sind. So sehen wir uns nicht nur im Proberaum, sondern sind gern unterwegs und fahren auch gerne zusammen in Urlaub.
?: Warum singt ihr auf Englisch?
!: André fühlt sich mit englischem Gesang einfach wohler. Er hat mal in einer seiner früheren Bands auf Deutsch gesungen, sich aber dagegen entschieden.
?: Wenn ihr das LineUp für ein großes Festival wählen könntet– mit wem würdet ihr vorzugsweise gemeinsam auftreten wollen?
!: Puh, das wäre sehr durchwachsen: Die Beastie Boys, Motorpsycho, die White Stripes, Queens Of The Stone Age, Refused (Reunion 2004), Jane's Addiction, Metallica, Madonna, Nine Inch Nails, DJ Shadow und Kid Loco... Ja, ich glaube, da würden wir auch spielen!
?: Was können wir denn von euren anstehenden Konzerten erwarten?
!: Leidenschaft, Emotionen und geile Musik. Live steigert sich die Intensität unserer Songs einfach noch einmal. Zur Zeit stecken wir gerade mitten in der Tourvorbereitung und es wird mit Sicherheit noch die eine oder andere Überraschung geben...
?: Sofern ihr liiert seid: Wie handhabt ihr das auf Tour? Kommen die Freundinnen aus Angst vor Groupies mit oder bekommen sie Hausarrest?
!: Eine Beziehung sollte auf Vertrauen basieren, und das ist auch schon die Antwort auf deine Frage.
?: Themenwechsel: discover ist ja ein reines Netzmagazin - was haltet ihr von Chuck D.s (Public Enemy) Ansatz, CDs zukünftig nur noch als "Teaser" für die im Internet zugänglichen Vollversionen unter's Volk zu bringen?
!: Grundsätzlich hat Musik für viele gerade durch die digitale Form - man hat nichts mehr, was man anfassen, ins Regal stellen, oder anderen "zeigen" kann – an Wert verloren. Ist es nicht schön, in den Plattenladen zu gehen und nach guter Musik zu stöbern? Seit einiger Zeit schreckt mich eher ein Preis von bis zu 20 Eur, CDs zu kaufen.
?: Warum ist eure CD eigentlich nicht kopiergeschützt?
!: Wer es drauf anlegt, kopiert CDs, egal ob mit oder ohne Kopierschutz. Wir wollen die Leute lieber im positiven Sinne dazu bewegen, unser Album käuflich zu erwerben. Dazu versuchen wir sie in erster Linie mit unserer Musik zu überzeugen, denn wenn ich eine Band richtig geil finde, will ich auch die Original-CD haben. Außerdem wird belohnt, wer "Antiparallel" kauft: Liebevolles Artwork, Digipak, Multimediapart mit Video, Studio-Doku, Fotos, Texten und Flashcard und die Möglichkeit, ein exklusives Shirt für schlappe 5 Eur zu bekommen.
?: Abschließend bitte noch ein paar kurze Antworten:
Becks oder Holsten?

!: Becks, das beste Bier der Welt.
?: Werder oder St. Pauli?
!: Werder : St. Pauli 2:3
?: Red Hot Chili Peppers oder Mother Tongue?
!: Red Hot Tongue.
?: Rock am Ring oder Haldern?
!: Haldern, weniger Massenauflauf/-konsum, mehr Genuss.
?: Grillen oder Restaurant?
!: Kommt ganz aufs Wetter und den Geldbeutel an.
?: Vielen Dank für das Gespräch!
!: Ich habe zu danken! Liebe Grüße an die discover-Leser - wir sehen uns auf der "Antiparallel"-Tour!

Ole Cordua


  Cosmotron bei ebay

 

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007