copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Lieblingstouren

anzeige
anzeige
 
  DVD-Review Depeche Mode - 101
Review

DVD-Review ::: Depeche Mode - 101  
Review

Depeche Mode
101
Mute
Pop

0
FSK: ohne Altersbeschränkung
Sprache:
 
> DVD-Preisvergleich
The Best Of Volume 1 (CD)
Remixes 81...04 (CD)
Ultra (CD)
Exciter (CD)
One Night In Paris: The Exciter Tour 2001 (DVD)
Interview ::: April 1997
Bandpage
Letzte News ::: 14.02.2006


Diese Band ist wahrlich ein Phänomen. Wie keine andere der Achtzigerjahre, gelingt es ihr bis auf den heutigen Tag doch immer wieder nicht nur ihre Die-Hard-Fans zu begeistern, sondern auch die so kritischen Kritiker. Und mit dieser opulent ausgestatteten Doppel-DVD, die zum einen den legendären Tourfilm "101" des nicht weniger legendären Dokumentarfilmers D. A. Pennebaker, zum anderen den Live-Mitschnitt des Pasadena Rose Bowl-Gigs von 1988 beinhaltet, krönt die Band ihr Oeuvre ein weiteres Mal. Dieser Gig bedeutete damals nicht nur für Depeche Mode einen wichtigen Schritt für ihre Akzeptanz in den USA. Vielmehr bewies die britische Band damit, dass man auch in den USA mit Alternative Music durchaus 60.000 Fans zu einem Konzert locken konnte und kann. "101" ist fraglos einer der besten Tour-Filme überhaupt und natürlich auch ein beeindruckendes Dokument des Zeitgeistes Ende der Achtzigerjahre. Es ist verblüffend zu sehen, wie sehr einen auf der einen Seite die Musik der Band auch heute noch anspricht, ohne dass dies lediglich mit Nostalgie zu tun hätte, wie befremdlich aber auf der anderen Seite die Bilder erscheinen. Mode, Frisuren, Gesten, das alles scheint wahrlich einer anderen Epoche zuzurechnen zu sein, jedenfalls weit länger zurück als "nur" 15 Jahre. Wie dem auch sei, auf dem Live-Mirschnitt beweist die Band, dass sie damals schon - wie auch heute noch - begnadete Entertainer-Qualitäten hatte und hat. Und wer über einen solchen Zeitraum die Massen elektrisiert, der gehört fraglos zu den ganz Großen des Musik-Biz. Umso schöner, wenn es sich dann um eine Band handelt, die sich ihren ursprünglichen Independent-Charakter (nicht im Sinne von Label gemeint) bis heute bewahren konnte. Längst nicht nur für die oben bereits erwähnten Die-Hard-Fans ist "101" also ein großer Genuss.
 
Andreas Kötter
 

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007