copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Lieblingstouren

anzeige
anzeige
 
  DVD-Review Lemon Jelly - '64-'95
Review

DVD-Review ::: Lemon Jelly -  
Review

Lemon Jelly
'64-'95
XL Rec. / Beggars Group / Indigo
Downbeat / Pop

16:9, PCM Stereo, DD 5.1, DTS
FSK: ohne Altersbeschränkung
Sprache: Englisch
 
> DVD-Preisvergleich
Spacewalk / Nice Weather For Ducks (MCDs) (CD)
Lost Horizons (CD)
Bandpage
Letzte News ::: 13.01.2005
Sound & Video


Schlau, schlauer, Lemon Jelly.

Lemon Jelly sind bekanntlich Fred Deakin und Nick Franglen sind bekanntlich Airside und somit auch gleich eine Design Company in London [klick]. Nach ihrem hochgeschätzten CD-Debüt "Lost Horizons" legen die Gestalter nun mit "'64-'95" ihr Zweitwerk vor. Dieses beinhaltet zehn Stücke, welche den eingeschlagenen Pop-Downbeat-Weg weiter verfolgen. Erneut können Lemon Jelly mit ihrer entspannt-fröhlich-trippigen Mischung, welche Samples aus der Titel-Zeitspanne beinhaltet, musikalisch überzeugen und dürften geneigten Hörern durchaus ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern in der Lage sein - und das nicht erst mit der ersten Auskopplung "Stay With You" (Track 07) oder dem abschließenden "Go", gesprochen von William Shatner, auf dessen wunderbarer letztjährigen Veröffentlichung, "Has Been", sie ebenfalls vertreten waren.
Wie nicht anders zu erwarten, stellt das Artwork wie schon beim Vorgänger erneut einen Höhepunkt im Wust der Veröffentlichungen dar.

Als i-Tüpfelchen erscheint "'64-'95" in Form einer DVD, welche die zugehörigen Videoclips, die beim Musikfernsehen vermutlich keine Chance auf Sendung haben, gleich mitliefert. Die liebevoll animierten Filme wurden von verschiedenen Menschen der Hausagentur konzipiert und umgesetzt. Herausgekommen sind dabei zehn kleine Kunstwerke, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Und dies ist auch der Grund für meine Einleitung. Denn was könnte schlauer sein, als sich mit seinem Lieblingsthema, der Musik an sich, auseinanderzusetzen und im Rahmen ihrer Veröffentlichung auch noch ein kleines Agentur-Portfolio mit an den Mann zu bringen? Diese kluge Kombination hat ja Underworld und Tomato auch schon nicht geschadet und den Käufern ob des audiovisuellen Hochgenusses schon mal gar nicht.
Übrigens erscheint "'64-'95" zeitgleich zum im-Auto- oder auf-dem-iPod-hören auch als CD.

Kauft euch frische Blumen. Lehnt euch zurück. Habt Spaß. Und genießt Lemon Jelly.
 
Ole Cordua
 

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007