copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Lieblingstouren

anzeige
anzeige
 
  DVD-Review Marvin Gaye - Behind The Legend
Review

DVD-Review ::: Marvin Gaye - Behind The Legend  
Review

Marvin Gaye
Behind The Legend
Eagle Vision / Edel
Soul

4:3, DD 2.0, ca. 80 Minuten
FSK: ohne Altersbeschränkung
Sprache: Englisch
 
> DVD-Preisvergleich
Live In Montreux 1980 (CD)
What's Going On: The Life & Death Of Marvin Gaye (DVD)


Durch die ersten zwei Jahrzehnte der Karriere von Marvin Gaye rauscht diese Dokumentation in höchster Geschwindigkeit; zu den Sechzigern und frühen Siebzigern, in denen er für das Motown-Label seine kommerziell erfolgreichste Zeit hatte, gibt es kaum Konzertausschnitte, wenig Informationen, und auch zum kreativen Höhepunkt der Soul-Legende, dem epochalen Konzept-Album "What's Going On", werden nur einige Sätze verloren.

Dass sich am Ende des 80-minütigen Films dann doch ein vielschichtiges und, so scheint es, tiefgründiges Bild der komplexen Person und des begnadeten Entertainers ergibt, liegt daran, dass sich das Erzähltempo Mitte der Siebzigerjahre enorm verlangsamt. Dem ebenfalls abnehmenden musikalischen Erfolg steht zu dieser Zeit eine Krise in allen Bereichen des Lebens gegenüber: zwei gescheiterte Ehen, massive finanzielle Schwierigkeiten und Drogenprobleme. Am Ende einer Europatour erfolgt dann der endgültige Kollaps: Als der Veranstalter die Musiker um die Gage prellt, fehlt Gaye das Geld für die Rückreise in die Staaten. Er stürzt für einige Jahre in London völlig ab und verliert auch seinen Vertrag bei Motown. Die Wende kommt durch einen Produzenten, der ihn aufsucht und überredet, mit ihm nach Belgien zu gehen, um an einem Comeback zu arbeiten.
Auf diese Zeit, in der glücklicherweise auch viele Filmaufnahmen gemacht wurden, setzt die Dokumentation ihren Schwerpunkt. Tolle Szenen zeigen Marvin Gaye beim Klavierspielen, Boxen, Joggen und in Interviews. Dazu werden neuere Interviews mit seinen beiden Ehefrauen, Mitgliedern seiner Band und mit Freunden eingespielt.
1982 gelingt mit der Platte "Midnight Love" das lang ersehnte Comeback; die Hit-Single "Sexual Healing" erscheint und es geht wieder auf Tour. Das Glück ist jedoch nur von kurzer Dauer: 1984 wird Marvin Gaye im Streit von seinem Vater erschossen.

Eine sehr gute und aufschlussreiche Dokumentation über eine faszinierende Persönlichkeit und eine Legende der Soul-Musik. Als Bonus sind auf der DVD drei Live-Perfomances enthalten.
 
Arne David
 

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007