copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Lieblingstouren

anzeige
anzeige
 
  DVD-Review Berlin Digital - A Guide Through The Electronic Music Scene
Review

DVD-Review ::: Berlin Digital - A Guide Through The Electronic Music Scene  
Review

Berlin Digital
A Guide Through The Electronic Music Scene
Lieblingslied Records / Alive (Vertrieb)
Elektronik-Compilation

4:3, ca.175 Minuten
FSK: ab 12 Jahren
Sprache: Deutsch
 
> DVD-Preisvergleich
Bandpage


Diese Rezension damit zu beginnen, dass Berlin jetzt zwar die Popkomm ha, aber dafür nicht die Love Parade, ist sicherlich Blödsinn, denn das, was auf " Berlin Digital - A Guide Through The Electronic Music Scene" präsentiert wird, hat mit Erstem vielleicht ein wenig zu tun und mit Letzerem wahrscheinlich nix. Selbst erklärt sich die DVD in ihrem Covertext wie folgt: "Berlin besitzt mit all seinen DJs, Produzenten und Labels sowie Clubs und Bars eine der weltweit interessantesten und größten Szenen für elektronische Musik. Die DVD "Berlin Digital" bietet nun erstmals einen groben Überblick..." Grob ist der Überblick und reichhaltig die Szenen Berlins allemal. Nach welchen Kriterien die Macher dieser DVD nun ausgewählt haben, wer in den insgesamt 21 sehr unterschiedlich aufbereiteten Beiträgen vertreten ist, entzieht sich der Kenntnis des Schreibers und somit auch der Kenntnis des Betrachters. Dass unter den Vertretenen diverse Größen der Szenen sind, ist unbestritten und dass es sicherlich Laune macht, auf diesem Wege einige Blicke hinter die Kulissen der Berliner Nachtmusikelektronikwelt zu werfen, bleibt dabei auch unangefochten. Vom Sonar Kollektiv / Jazzanova über Dixon, Hadr:Edged / Watergate, De:Bug, P-Pack, Shitkatapult samt T.Raumschmiere und Apparat sowie Bpitch Control (Ellen Alien & Modeselektor), Pfadfinderei, Bomb 20, !K7, Kanzleramt, Tresor, Dense Promotion & Record Store, bis hin zu einem Beitrag über Dubplates & Mastering, sowie ein Beitrag über die Record Stores der Stadt. Dabei werden ein paar Ausgesuchte etwas näher beleuchtet und im nachhinein noch eine Anzahl als Liste genannt.
Für den Schreiber ist die DVD insofern interessant, als er einen Einblick bekommt in die Büros derer, mit denen er sonst nur telefoniert oder deren Werke er beizeiten auf den Tisch bekommt, welchen Wert die DVD für den "Normal User" hat kann der Schreiber nun nur in Vermutung zu Papier bringen: Wer Einblick in die Szene hat, versteht vielleicht auch einen Teil der Musik und dessen, was als Beweggründe hinter den verschiedenen Projekten steht besser und in jedem Fall macht es Laune darauf, die Stadt zu besuchen und zu ergründen – und das auf den Spuren von "Berlin Digital", denn schließlich ist der Untertitel nicht umsonst "A Guide Through The Electronic Music Scene".
 
Carsten Bäumer
 

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007