copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Lieblingstouren

anzeige
anzeige
 
  News
Review

Award für Mariza

25.01.2004

MIDEM Cannes, 25. Januar 2004

Für ihr Debüt-Album "Fado Em Mim" wurde die junge Fadista Mariza am Sonntag in Cannes mit dem "European Border Breakers Award" ausgezeichnet.

Dieser Preis wurde ins Leben gerufen auf Initiative der Europäischen Kommission in Zusammenarbeit mit europäischen Organisationen der Musikindustrie, darunter das EMO (European Music Office), die GESAC (European Group of Societies of Authors and Composers), die IFPI (International Federation of the Phonographic Industry), Impala (Independent Music Companies Association), ICMP/CIEM (International Confederation of Music Publishers), und die Billboard Information Group. Die Auszeichnung geht an die Debut-Alben des jeweiligen Vorjahres mit den höchsten Verkaufszahlen ausserhalb ihres jeweiligen Herkunftslandes und wurde in diesem Jahr erstmalig verliehen; Zielsetzung des «European Border Breakers Award» ist es, die Vielfalt europäischer Musikkultur zu beleuchten und aufzuzeigen, daß trotz der Schwierigkeiten, denen sich neue Künstler und Bands beim Export ihrer Musik über die Grenzen ihrer jeweiligen Heimat hinaus oft gegenübersehen, junge Talente mittlerweile ein großes Publikum überall in Europa erreichen und begeistern können. Viviane Reding (Mitglied der Europäischen Kommission, zuständig für Bildung und Kultur), kommentierte das Ereignis u.a. wie folgt: „Ich bin davon überzeugt, daß die potentiellen kulturellen und wirtschaftlichen Effekte erhöhter Musikexporte innerhalb Europas enorm sind. Musik ist fraglos ein fantastisches Mittel, um kulturellen Dialog und Austausch voranzutreiben. Sie ist außerdem ein Geschäft[sfeld], in dem Europa wettbewerbsorientierter sein könnte. Der 'Border Breakers Award' fördert beide Aspekte, in dem er Künstler und ihr Wirken in europäischer Dimension motiviert."

Im Rahmen der erstmaligen Vergabe des Preises wurden insgesamt wurden neun Gewinner ermittelt, basierend auf folgenden Kriterien:
- erstes eigenes Album von Künstler/n oder Gruppe/n aus einem EU-Land;
- erreichte Verkaufszahlen ausserhalb des Herkunftslandes innerhalb der 15 Mitgliedsstaaten zwischen dem 27.11.2002 und dem 26.11.2003.

Marizas "Fado Em Mim" erlangte in Portugal Doppel-Platin-Status; weltweit hat dieses Album sich mittlerweile mehr als 300.000 mal verkauft. Die Preisverleihung fand am 25. Januar im Auditorium A des Palais des Festivals (Cannes) in Gegenwart des Generaldirektors für Bildung und Kultur der Europäischen Kommission, Nikolaus van der Pas, und des französischen Kulturministers Jean Jacques Aillagon statt.

In Deutschland wurde Mariza zuletzt mit ihrem aktuellen Album "Fado Curvo" und der zugehörigen zweiteiligen Tournee gefeiert.
 
Weitere Inhalte
Transparente (CD)
Fado Curvo (CD)
Live in London (DVD)
Interview ::: Mai 2005
Bandpage
Sound & Video

 

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007