copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Lieblingstouren

anzeige
anzeige
 
  News
Review

Till Brönner geehrt

25.10.2005

Till Brönner gewinnt den DVD Champion 2005 für seine DVD "A Night In Berlin"

Der Entertainment Media Verlag verlieh am 19.10.2005 in einer großen Gala in München den DVD-Award "DVD Champion 2005". Damit werden die herausragenden DVD-Produktionen des Jahres prämiert. Und "A Night In Berlin" (SPV Recordings) war für die Jury herausragend.

Aus einer Vielzahl von Einreichungen wurden fünf DVD-Produktionen in der Kategorie Musik für die Endausscheidung durch die Jury vorausgewählt. Till Brönner setzte sich gegen namhafte Konkurrenz wie Silbermond ("Verschwende deine Zeit - live", die Söhne Mannheims ("Power of Sound"", Howard Carpendale ("Mein Leben: Die Anthologie") und Die Fantastischen Vier ("Viel (live)") durch

TV-Moderatorin Nova Meierhenrich führte durch den Abend und übergab an ihren Kollegen Alexander-Klaus Stecher (GoldstarTV), der die Begründung der Jury für den Gewinner Till Brönner verlas:

"Jazz ist ein Nischenthema. Jedoch nicht immer. Denn wenn Deutschlands bester Jazz-Trompeter eine DVD produziert, darf man ein breitenwirksames Ergebnis erwarten. Für sein DVD-Debüt legte er die Messlatte hoch, um den Geist des Jazz auf das audiovisuelle Format zu übertragen. Improvisation und Interaktion sind zwei zentrale Komponenten des Jazz, und sie fanden auch bei der Produktion von 'A Night In Berlin' ihren Niederschlag. Zusammen mit dem mehrfach ausgezeichneten Regisseur Volker Weiker entschloss sich Brönner, in den Berliner Teldex Studios insgesamt neun Stücke in nur zwei Tagen aufzuzeichnen - ohne Publikum, aber quasi live. So spielten alle beteiligten Musiker nur für sich und für die Musik, und dabei bestimmen nicht so sehr die Regieeffekte das Bild, sondern die auf den jeweiligen Song abgestimmten Kamerafahrten und die Close-ups der charismatisch agierenden Musiker. Auf diese Weise folgt die Bildersprache kongenial der Musik. Und der Zuschauer nimmt unmittelbar im Studio am Geschehen teil, als sei er tatsächlich dabei gewesen. Eine Ausnahme-DVD, die keinen Zweifel lässt: Brönner ist ein Könner.“

Till Brönner bedankte sich bescheiden: "Dass gleich meine erste DVD mit dem Award geehrt wird erfüllt mich doch mit Stolz“.

Später am Abend erhielt dann auch Katie Melua den "DVD Champion - Music Artist Award" aus den Händen von Brönner und bedankte sich beim Publikum mit einem Song aus ihrem aktuellen Album "Piece By Piece". Weitere Awards gingen u.a. an das Oscar-prämierte Boxerdrama "Million Dollar Baby" und die deutsche Kinoproduktion "Der Untergang", sowie an Lindenstraßen-Erfinder Hans W. Geissendörfer für sein Lebenswerk.
 
Weitere Inhalte
Chattin With Chet (CD)
A Night In Berlin (DVD)
Bandpage

 

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007